GedankenBilder Edith Tries

Gerti Kurth:
Du hast einfach den Blick dafür, liebe Edith,
...mehr

Gerti Kurth:
Ja, liebe Edith, da hast du wirklich Glück ge
...mehr

elfi s.:
Wieder so ein schöner Sonnenuntergang. Auch d
...mehr

elfi s.:
Ein gelungenes Foto, welches den Frühling ank
...mehr

Anette:
Ein Zeichen, dass der Frühling kommt.Tolles B
...mehr

Zitante Christa:
So ein Zufall !!Da öffne ich Deinen Beitrag,
...mehr

Gudrun:
Schön! Nun kann der Frühling kommen! Danke fü
...mehr

elfi s.:
Obwohl Hochwasser ja auch zu den Dingen zählt
...mehr

elfi s.:
Oh, das sieht wirklich schlimm aus. Zum Glück
...mehr

elfi s.:
Aber hallo, das sind phantastische Sonnenunte
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 322
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1644
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2803

Ausgewählter Beitrag

zur Erinnerung ...



an einen richtigen Winter:








So sah es auf den Tag genau vor 3 Jahren hier bei uns aus!
Ganz so dicke muss es nicht mehr kommen -
 aber ein bisschen Schnee, einige Frostgrade und
 möglichst noch Sonne dazu - das wäre schon etwas Feines



Nickname 03.01.2013, 18.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Manfred

guten morgen edith, danke für deine wünsche, dir auch alles gute .. sei lieb gegruesst manfred

vom 07.01.2013, 08.50
Antwort von Nickname:

Dankeschön, lieber Manfred :-) 
6. von Zitante Christa

OK, das Grau in Grau ist nicht schön - aber ich möchte für kein Geld tauschen mit den Wetterverhältnissen, wie sie auf dem Bild dargestellt werden. Wenn ich an den Winter vor 3 Jahren denke graust es mich immer noch.

Schnee in unserer Region ist (bis auf die obige Ausnahme) eh nur 'ne Sache von 1, 2 Tagen, dann ist alles nur noch Matsch und Dreck. Wenn es dann auch noch friert, ist das Glatteis perfekt und die wirtschaftlichen Schäden mag dann auch kein (Betroffener) haben...

Ich glaube aber auch, daß wir an "Schmitz Backes" noch nicht vorbei sind. Bezieht man sich auf den meteorologischen Winteranfang, haben wir gerade mal das zweite Drittel angeknabbert. Also kannst Du noch ein Weilchen hoffen:

Weihnachten im Klee - Ostern im Schnee :D

Liebe Grüße,
Christa


vom 06.01.2013, 15.58
Antwort von Nickname:

So wie vor 3 Jahren möchte ich das auch nicht nochmal haben.

Für  8-10 Tage fand ich das sehr schön, aber die lange Dauer hat sogar mich irgendwann gestört. Nicht weil ich den Schnee nicht mehr sehen konnte, sondern wegen der vielen Schneeschieberei.

Mit dem Autofahren habe ich weder bei Schnee noch bei Glatteis große Probleme, ich habe da keine Angst.

Die einzige Schwierigkeit ist unsere kleine Straße, die wird nicht gestreut und ist immer sehr buckelig vereist. Sobald man da raus ist, ist alles okay.

Deinem Spruch nach darf ich mich ja noch auf die verbleibende Winterzeit freuen ... wobei ich Ostern keinen Schnee brauche ;-) 

Dankeschön, liebe Christa und viele Grüße!  


5. von Frau Wörmchen

Das ist ein tolles Foto. Mir wäre es so jetzt lieber. Aber ich bin zuversichtlich, dass da noch was kommt. Die Kinder würden sich so sehr freuen...

Liebe Grüße
Sandra

vom 06.01.2013, 10.16
Antwort von Nickname:

Unser "großer" Enkel hat im November den 1. Schnee seines Lebens erlebt und ihn sehr kritisch beäugt *g* Aber dann konnte er vom Schlittenfahren gar nicht genug bekommen.

Ich erinne mich noch sehr gut an meine Kindheits-Winter und wie viel Spaß wir im Schnee und auf Schlinderbahnen hatten.

Das zu erleben wünsche ich allen Kindern - und Deinen natürlich auch, liebe Sandra :-)


4. von Rolf

Hallo Edith,
ist mir ganz recht wenn kein Schnee fällt, dann kann man wenigstens problemlos morgens ins Geschäfts fahren.
Liebe Grüße
Rolf

vom 05.01.2013, 22.11
Antwort von Nickname:

Mir hat es nie etwas ausgemacht, wenn ich bei Schnee zur Arbeit fahren musste, aber ich kann es durchaus verstehen, wenn man als Autofahrer davon verschont bleiben möchte.

Liebe Grüße an Dich.


3. von Gerti Kurth

Der Schnee auf dem Liegestuhl ist schon lange abgetaut und es schauen die ersten Frühlingsblumen aus der Erde heraus. Man möchte ihnen zurufen: Bleibt noch drin, das Winterende ist noch lange nicht da.
Liebe Grüße von
Gerti

vom 04.01.2013, 11.19
Antwort von Nickname:

Ich denke auch, dass durchaus noch was kommen kann, liebe Gerti.

Mich würde es freuen.

Liebe Grüße!


2. von Agnes

Sieht phantastisch aus dieser Schnee.
Wenn wir keinen Schnee schieben müssen, hab ich nichts gegen ein paar Tage Schnee, die Photomotive sind doch immer wieder zu schön.
Dieses graue Schmuddelwetter im Moment ist auch nicht so berauschend.
LG und alles Gute für 2013
Agnes

vom 03.01.2013, 23.26
Antwort von Nickname:

Wir müssen auf jeden Fall Schnee schieben, aber das nehme ich gerne auf mich. Ich finde Winter schön und freue mich darüber!

Und ein Spaziergang im Schnee ist immer wieder wunderschön.

Euch auch alles Gute, liebe Agnes.


1. von Anette

Tolles Foto!
Der nächste Winter kommt bestimmt ;-)
Spätestens dann wenn wir denken, der Frühling sei eingezogen ...
Ich befürchte, dass es irgendwann nochmals richtig kalt wird, dass wir noch einmal richtig viel Schnee bekommen, denn offiziell habe wir ja erst seit 12 Tagen Winter. Verbleiben noch ca. 78 Tage Winter ;-)
Liebe Grüße, Anette

vom 03.01.2013, 19.11
Antwort von Nickname:



Das ist ja schon oft so gewesen: Blumen und Sträucher beginnen mit dem Austrieb bzw. Wachstum ... und schwupps gibt es Frost und alles stirbt erstmal wieder ab.

Ich würde mich wirklich über richtige Kälte und schönen Frost freuen, auch mit Schnee. Es muss ja, wie schon gesagt, nicht in dem Ausmaß sein wie vor 3 Jahren - und nicht erst im März!

Liebe Grüße an Dich zurück!