GedankenBilder Edith Tries

Agnes:
Danke für die Wünsche liebe Edith, das wünsch
...mehr

Pat:
Das wünsche ich Dir auch. Ich habe mir für di
...mehr

Escara / Esther:
Liebe Edith, auf meiner Blogtour in neuen Jah
...mehr

Maria:
Vielen Dank für die guten Wünsche. Auch dir w
...mehr

Zitante Christa:
Auch ich habe heute einen Stern auf den Weg g
...mehr

Anette:
Danke ...
...mehr

Sandra:
Liebe Edith,auch auf diesem Weg ein frohes Fe
...mehr

Zitante Christa:
Ich kenne die Pflanze unter "Christrose" und
...mehr

Zitante Christa:
Danke Dir, liebe Edith,eine freudvolle Advent
...mehr

Agnes:
Text und Foto bilden eine wunderschöne Kombin
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 317
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1631
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2711

Ausgewählter Beitrag

Regenbogen




 

 






im Urlaub zufällig gesehen beim Blick aus dem Küchenfenster

und vom Garten aus fotografiert









Ein Nachtrag, entstanden aus einer Anmerkung im Kommentar von Zitante Christa:
Alle, die mein Buch:

 Stark wie ein Baum - sanft wie eine Blüte

 besitzen, finden auf Seite 15 ein Regenbogen-Gedicht.
Das passt meiner Meinung nach sehr gut zu diesem farbenkräftigen Regenbogen.
Ich muss gestehen: an dieses Gedicht habe ich bei der Erstellung der Kombination gar nicht gedacht.
Vielleicht stelle ich es später mal ein - mit einem weiteren schönen Regenbogen-Foto :-)

 

Nickname 15.06.2011, 18.19

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Escara (Esther)

Liebe Edith, eine sehr schöne Aufnahme ist dir hier gelungen! Ich habe gleich auf Seite 15 dein Gedicht nachgelesen :) ..... mein Glück liegt in meiner neuen Wohnung *hüpf und freu*
Liebe Grüsse - Esther :)

vom 20.06.2011, 21.44
Antwort von Nickname:

Liebe Esther, ich freue mich mit Dir, dass alles gut gelaufen ist, Du den Umzug gemeistert hast und dass Du in Deiner neuen Wohnung glücklich und zufrieden bist!


Ganz herzliche Grüße zu Dir in die schöne Schweiz :-)

 


9. von Agnes

Du darfst gerne ein neues (ein weiteres) Regenbogenbild für meine Galerie der Regenbogen-Welt" zur Verfügung stellen ;-)
Ich freue mich immer über neue Regenbogenbilder.
LG
Agnes

vom 20.06.2011, 11.20
Antwort von Nickname:

Ich weiß :-)

Danke, Agnes!


8. von Anette

Eine sehr schöne Kombination - ich könnt' mich glatt in die Landschaft hineinträumen ...
Bislang ist mir kaum ein erwähnenswertes Regenbogenfoto geglückt ...
Wahrscheinlich regnet es hier zu selten :)
Dein Buch liegt neben mir - ich hab das Gedicht gelesen. Wunderschön ...
Liebe Grüße, hab ein schönes Wochenende, Anette


vom 18.06.2011, 10.59
Antwort von Nickname:

Danke schön für das Lob zur Kombi und zum Gedicht im Buch :-)

Ich denke auch, es liegt am wenigen Regen, denn Sonnenschein habt Ihr mehr als wir hier oder der Norden - glaube ich zumindest.


Dieser Regenbogen leuchtet vielleicht auch deshalb so stark, weil das Foto in der Abenddämmerung gemacht wurde, so gegen 21.30 Uhr.


Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch.


7. von manfred köllner

liebe edith, interessant die lichtverhältnisse rechts und links vom regenbogen! bis bald sei lieb gegruesst manfred

vom 18.06.2011, 09.31
Antwort von Nickname:

Es war wirklich faszinierend, wie der Regenbogen nach innen die Himmelsfarbe verändert hat.

Das wirkte wie eine geballte Ladung Farbe. Das dämmerige Blau des Himmels war wie abgeschnitten davon.

Der Regenbogen selber hat sich nach außen hin noch 2 x leicht gespiegelt, das ist hier aber kaum wahrnehmbar. 

Danke, Manfred - und liebe Grüße!


6. von Seelenbalsam

....ich liebe Regenbogen! Wunderschön!

vom 17.06.2011, 23.25
Antwort von Nickname:

Ich auch - danke :-)


5. von Agnes

Wunderschön Edith,
ich finde es ist ein unheimlicher Glücksmoment, wenn man einen Regenbogen sieht und auch noch die Gelegenheit hat ihn in seiner ganzen Schönheit zu photographieren.
Dir ist es gelungen.
LG
Agnes


Die Arbeit läuft dir nicht davon,
wenn du deinem Kind einen Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht,
bis du mit der Arbeit fertig bist
(Chin. Weisheit)

vom 16.06.2011, 21.33
Antwort von Nickname:

Es ist interessant zu sehen, welche Faszination ein Regenbogen auf uns Menschen ausübt.
Ob es vielleicht daran liegt, dass Regenbögen uns schon als Kinder begeistert haben?
Danke, Agnes - die Entscheidung, welches der vielen Fotos ich zeigen soll, war nicht einfach.


4. von Gabriela

Ein Glück dieser Blick !

danke fürs zauberhafte Mitschauendürfen :-)

vom 15.06.2011, 23.34
Antwort von Nickname:

Bitte schön, Gabriela, sehr gerne geschehen :-)


3. von Zitante Christa

Was für ein farbenkräftiger Regenbogen - solch ein Naturschauspiel läßt einen das unschöne Wetter für eine Weile bestimmt vergessen.

Das Regenbogen-Glück ist dort zu finden, wo er den Boden berührt, weil da ein Topf mit Gold vergraben ist. Wurde mir mehrfach sehr glaubhaft versichert. Ist zwar schon -zig Jahre her, aber damals hab ich es geglaubt. Ob schon mal jemand aufgebrochen ist, um es zu überprüfen?

Eine tolle Kombi!

Liebe Grüße von
Christa


vom 15.06.2011, 22.42
Antwort von Nickname:

Ich glaube, ich bin vor lauter Aufregung wegen des tollen Motives wie ein HB-Männchen im Garten umher gehüpft *gg*

Die Geschichte mit dem Gold bzw. Geld kenne ich auch.


Aber guck doch mal in mein Buch:

Stark wie ein Baum - sanft wie eine Blüte

Auf Seite 15 findest Du mein Gedicht: Das Märchen vom Regenbogen


Und da kannst Du lesen, was meiner Meinung nach am Fuße des Regenbogens zu finden ist :-)


Danke schön, Christa!

2. von aNette

Klasse Edith. So deutlich und farbenfroh bekommt man selten einen Regenbogen vor die Linse. lg aNette :ok:

vom 15.06.2011, 22.15
Antwort von Nickname:

Ich habe bestimmt 15 Fotos gemacht und konnte mich gar nicht richtig entscheiden, welches ich nehmen sollte.

Dieser Regenbogen war wirklich sehr farb-gewaltig :-)


1. von Gerti Kurth

...ein Traumfoto.
Liebe Grüße
Gerti

vom 15.06.2011, 20.37
Antwort von Nickname:

Danke schön, Gerti.

Wir waren ganz begeistert und beeindruckt von diesem Regenbogen, zumal wir ihn komplett von einem Ende bis zum anderen sehen konnten.

Um ihn ganz aufs Bild zu bekommen, war er zu groß :-)