GedankenBilder Edith Tries

Agnes:
Danke für die Wünsche liebe Edith, das wünsch
...mehr

Pat:
Das wünsche ich Dir auch. Ich habe mir für di
...mehr

Escara / Esther:
Liebe Edith, auf meiner Blogtour in neuen Jah
...mehr

Maria:
Vielen Dank für die guten Wünsche. Auch dir w
...mehr

Zitante Christa:
Auch ich habe heute einen Stern auf den Weg g
...mehr

Anette:
Danke ...
...mehr

Sandra:
Liebe Edith,auch auf diesem Weg ein frohes Fe
...mehr

Zitante Christa:
Ich kenne die Pflanze unter "Christrose" und
...mehr

Zitante Christa:
Danke Dir, liebe Edith,eine freudvolle Advent
...mehr

Agnes:
Text und Foto bilden eine wunderschöne Kombin
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 318
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1631
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2712

Ausgewählter Beitrag

ich-kann-mich-nicht-entscheiden-Fotos ;-)

 



Angekündigt hatte ich Sonnenuntergangs-Fotos, fotografiert von der
Halde Norddeutschland.

Beim Durchsehen der Bilder konnte ich mich nicht entscheiden:
welche(s) soll ich denn bloß nehmen?!

Also habe ich von den 10 nicht gelöschten Bildern mehrere ausgewählt,
die ich jetzt präsentieren möchte.

Die Farben wechselten innerhalb von ca 10 Minuten mehrmals
von rotorange-Tönen
 in pastell-lila-Töne.
Das war ein tolles Schauspiel.

Hinzu kam, dass der Tag ein wenig neblig/diesig war und
alle Fotos dadurch so einen leichten Schleier bekamen -
 fast einem Gemälde gleich.

Aber schaut selbst:




 






 






 





Beim folgenden Foto hatte ich den Zoom meiner Kamera
 ganz ausgefahren, dadurch ist das Foto leicht rauschend geworden.
Dazu der leichte Nebel ... ich finde, es sieht aus wie ein Aquarell - oder?




 




Hier war die Sonne verschwunden und hat die Wolkenränder
noch von hinten "beleuchtet".




 



Nickname 28.11.2012, 20.23

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Gerti Kurth

einfach wunderschön!!!

vom 28.12.2012, 17.21
Antwort von Nickname:

Das fanden wir auch - danke Gerti :-)
5. von Agnes

Eins schöner wie das andere.
Sonnenuntergänge sind immer wieder etwas fürs Auge.
Mir gefallen Deine Photos, gut dass ich mich nicht entscheiden muss welches mir am besten gefällt. ;-)
LG
Agnes

vom 04.12.2012, 21.05
Antwort von Nickname:

Ich konnte mich ja selbst nicht entscheiden, welches ich zeigen soll, liebe Agnes.

Sonnenuntergänge kann ich auch immer wieder staunend bewundern. Sie üben eine ganz eigene Faszination auf mich aus.

Dankeschön, liebe Agnes!

 


4. von manfred köllner

hallo edith, das letzte gefaellt mir am besten, ich mag diesen kontrastverlauf so gerne! ansonsten.. wir kämpfen weiter.. bis bald sei lieb gegruesst manfred

vom 03.12.2012, 08.18
Antwort von Nickname:

Vom Zarten runter ins Kräftige, von da ins Graue und dann in das Dunkle - das hat schon seinen Reiz -  das stimmt!


Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute und viel Glück, lieber Manfred :-)

 


3. von

... gerade diese verschiedenen Ansichten finde ich wunderbar. Genauso sollte es wahrscheinlich sein.
LG Doris

vom 30.11.2012, 07.25
Antwort von Nickname:

Vielen Dank, liebe Doris!

Die Veränderungen - auch was das Licht hinter den Wolken betrifft - haben uns auch gut gefallen.

 


2. von aNette

Das Motiv ist natürlich der Knaller, und durch den zarten Nebel haben die Fotos wirklich etwas von einem Gemälde. Einzig die Farben finde ich etwas unnatürlich, oder waren sie genauso? Hier scheinen mir die Lilaanteile zu hoch zu sein, könnte am Weißabgleich liegen. Ansonsten top :ok: lg aNette

vom 29.11.2012, 19.31
Antwort von Nickname:

Die Farben änderten sich tatsächlich von orange in lila - oder  vielleicht besser gesagt in flieder. Ob sie mit dem Auge betrachtet so kräftig waren, das weiß ich nicht mehr wirklich.

Allerdings ist uns schon aufgefallen, dass die Farbtöne sehr unterschiedlich waren.

Ich werde Deinen Hinweis beherzigen und nach dem Weißabgleich gucken, wenn ich das nächste Mal einen SU fotografiere, liebe aNette!

 


1. von Gerti Kurth

Sonnenuntergänge sind immer wieder etwas Herrliches, liebe Edith. Und diese Aufnahmen sind dir ganz besonders schön gelungen. Das Eine sieht tatsächlich wie ein Gemälde aus. Sehr schön. Danke.
Liebe Grüße
Gerti

vom 28.11.2012, 22.39
Antwort von Nickname:

Vielen Dank, liebe Gerti - ich freue mich, dass Dir die Aufnahmen gefallen!