GedankenBilder Edith Tries

Gerti Kurth:
Du hast einfach den Blick dafür, liebe Edith,
...mehr

Gerti Kurth:
Ja, liebe Edith, da hast du wirklich Glück ge
...mehr

elfi s.:
Wieder so ein schöner Sonnenuntergang. Auch d
...mehr

elfi s.:
Ein gelungenes Foto, welches den Frühling ank
...mehr

Anette:
Ein Zeichen, dass der Frühling kommt.Tolles B
...mehr

Zitante Christa:
So ein Zufall !!Da öffne ich Deinen Beitrag,
...mehr

Gudrun:
Schön! Nun kann der Frühling kommen! Danke fü
...mehr

elfi s.:
Obwohl Hochwasser ja auch zu den Dingen zählt
...mehr

elfi s.:
Oh, das sieht wirklich schlimm aus. Zum Glück
...mehr

elfi s.:
Aber hallo, das sind phantastische Sonnenunte
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 322
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1644
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2802

Ausgewählter Beitrag

Frühlings-Erwachen


 


 

 






Dieses kleine Gedicht ist ein Haiku


In Kombination mit einem anderen Schneeglöckchen-Foto ( v. Sönke Harke)
steht es in meinem Buch:

 Gelebte Momente



Eine Buchbeschreibung gibt es auf meiner HP


 

Nickname 29.02.2012, 20.42

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Agnes

Wie schön, auf diese Weise wieder an unseren lieben Sönke erinnert zu werden.


vom 05.03.2012, 20.13
Antwort von Nickname:

 


2. von aNette

Mensch, bin ich froh. Nun kann es nicht mehr lange dauern, dann ist auch der Schlaf nicht mehr eiskalt, sondern wohlig und warm :-) Dir noch einen schönen Restsonntag, liebe Edith. lg aNette :D

vom 04.03.2012, 17.45
Antwort von Nickname:



Ich freue mich jetzt auch auf den Frühling und auf viele bunte Blumen.

Allerdings scheint es doch noch ein wenig zu dauern, bis es dauerhaft etwas wärmer wird.

Bei uns ist es heute trüb, niesel-regnerisch und nur 4° "warm".

Eine schöne und gute Woche wünsche ich Dir.


1. von Anette

Heute macht der "Vorfrühling" eine Pause, draußen schaut's eher herbstlich aus.
Die ersten Blüten - immer wieder ein Wunder der Natur, immer wieder schau ich voller Bewunderung auf die zarten Blüten.
Ein schönes Bild - die Schneeglöckchen schauen fast ein bisserl verloren aus ;-)
Liebe Grüße, Anette

vom 03.03.2012, 11.56
Antwort von Nickname:



Es kann sein, dass sie sich verloren vorkommen ;-)

Sie stehen als einzige Frühblüher im kleinen Beet und wundern sich wohl, dass alles andere noch so trostlos aussieht.

Ich bin auch jedes Jahr aufs Neue erstaunt, was die Natur aus der Erde und aus braunem Gehölz hervor bringt.

Liebe Grüße an Dich :-)