GedankenBilder Edith Tries

Agnes:
Danke für die Wünsche liebe Edith, das wünsch
...mehr

Pat:
Das wünsche ich Dir auch. Ich habe mir für di
...mehr

Escara / Esther:
Liebe Edith, auf meiner Blogtour in neuen Jah
...mehr

Maria:
Vielen Dank für die guten Wünsche. Auch dir w
...mehr

Zitante Christa:
Auch ich habe heute einen Stern auf den Weg g
...mehr

Anette:
Danke ...
...mehr

Sandra:
Liebe Edith,auch auf diesem Weg ein frohes Fe
...mehr

Zitante Christa:
Ich kenne die Pflanze unter "Christrose" und
...mehr

Zitante Christa:
Danke Dir, liebe Edith,eine freudvolle Advent
...mehr

Agnes:
Text und Foto bilden eine wunderschöne Kombin
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 318
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1631
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2712

Ausgewählter Beitrag

Blütenpracht


Damit hier nicht der Eindruck entsteht ich sei Blog-müde ...
nein, nein, es ist nur unglaublich viel zu tun seit einigen Wochen ...
habe ich "für zwischendurch" aus Clematis eine Collage gebastelt.

Diese Clematisblüten finde ich immer wieder beeindruckend schön.

Die hier gezeigten Pflanzen blühen im Garten einer unserer Töchter.
Zuständig für die Blumenpflege ist der Schwiegersohn - und ich meine, er macht es gut.
Das ist allerdings kein Wunder, denn er ist schließlich Gärtnermeister










Eine gute und hoffentlich wärmer werdende Restwoche wünsche ich allen!




Nickname 07.06.2016, 19.01

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Agnes

Sehr schön die Collage, ich selber mag Clematis sehr gerne, aber --- welche Blumen mag ich eigentlich nicht :)
Und im Sommer kommt es immer mal vor, dass wir eine Blogpause benötigen, an blogmüde hatte ich da bei Dir noch nicht gedacht.
Besser mal pausieren als es zu übertreiben und wirklich blogmüde zu werden :)
Gruß
Agnes

vom 17.06.2016, 14.46
Antwort von Nickname:

Ich mache auch lieber eine Pause als irgendetwas zu bloggen, was mir selber nicht gefällt.
Da ich ja sowieso unregelmäßig schreibe, fällt das wohl auch nicht sofort auf, wenn es mal etwas länger ruhig ist ;-)
Tochter und Schwiegersohn haben eine komplette Garagenwand mit Clematis begrünt - und die steht dann sozusagen in voller Blüte. Das sieht toll aus.
LG
2. von Gerti Kurth

Liebe liebe Edith,
ich kann so gut verstehen, dass man nicht immer die Zeit hat, seinen Blog zu füttern. Gleichzeitig ist es eine Entschuldigung für mein langes Fernbleiben. Wenn du auf meine Seite schaust, so siehst du, dass auch dort sich lange nichts mehr getan hat.
Aber das ist nicht das Ende. Wir machen nur eine Pause.
Nun werde ich wieder mit Genuss deine schönen Fotos und Beschreibungen anschauen. Alles Liebe wünscht dir Gerti :)

vom 01.06.2016, 17.45
Antwort von Nickname:

Liebe Gerti, wie Du an den Kommentaren auf Deiner Seite sehen kannst, bin ich regelmäßig dort und lese Deine Gedichte.
Eine Pause bzw. längere Abstände sind nicht schön, aber manchmal unumgänglich.
Liebe Grüße zu Dir.
1. von Zitante Christa

Flieder - eine meiner Lieblingsfarben! Eine schöne Collage zeigst Du uns hier.

Ich liebe Clematis - die Nachbarin 1 Etage unter mir hat auf dem Balkon auch ein tolles Exemplar und auch ein "Händchen" für die Pflege. Sobald sie noch etwas höher gerankt ist, ziehen wir eine Leine zu mir nach oben, damit sie sich hochranken kann.

Dann kann ich die Blüten auch auf meinem Balkon genießen - ohne etwas dafür tun zu müssen - ist doch toll, oder? *g*

Liebe Grüße zu Dir,
Christa


vom 25.05.2016, 21.40
Antwort von Nickname:

Ernten ohne zu arbeiten? Das geht ja mal gar nicht, liebe Christa ;-)
Ich habe meine Clematis in diesem Jahr nicht zurückgeschnitten. Jetzt ärgern mich ein bisschen die langen, dürren Teile der Ranken.
Ich denke, im Herbst greife ich zur Schere und kürze die Clematis wieder. Dann blüht die auch im unteren Teil.
Ich frage den Schwiegersohn mal, wie er das immer macht.
Er hat die allerdings im Garten an einer Mauer und da ist es wohl nicht störend, wenn die Clematis unten herum kahler sind als oben.
Mal hören, was er sagt.
Liebe Grüße!