GedankenBilder Edith Tries

samsmith1337:
Diese Sonne sieht wirklich erstaunlich und se
...mehr

Agnes:
Danke für die Wünsche liebe Edith, das wünsch
...mehr

Pat:
Das wünsche ich Dir auch. Ich habe mir für di
...mehr

Escara / Esther:
Liebe Edith, auf meiner Blogtour in neuen Jah
...mehr

Maria:
Vielen Dank für die guten Wünsche. Auch dir w
...mehr

Zitante Christa:
Auch ich habe heute einen Stern auf den Weg g
...mehr

Anette:
Danke ...
...mehr

Sandra:
Liebe Edith,auch auf diesem Weg ein frohes Fe
...mehr

Zitante Christa:
Ich kenne die Pflanze unter "Christrose" und
...mehr

Zitante Christa:
Danke Dir, liebe Edith,eine freudvolle Advent
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 318
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1632
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2713

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Humor

Mr. Spock junior




Gestatten, mein Name ist Spock ... Mr. Spock junior!








Ich gebe es ja zu:

man könnte auch meinen, es handele sich um eine
Kreuzung aus Affe und Schwein -
aber ich bleibe dabei:

wir sind Mr. Spock junior begegnet!

Es könnte allerdings auch eine Miss Spock junior sein ... ?!




Ach ja: Baby-Spock war nicht etwa traurig, sondern nur erschöpft vom Toben und Spielen
 mit Geschwistern, Cousinen und Cousins  





Nickname 12.03.2012, 09.56 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Affen-Schreck ;-)


Es ist Aschermittwoch - und endlich können die Affen im Krefelder Zoo
durchatmen!

Die Gefahr, dass irgendwelche komischen Typen, die sich "Jecke" nennen, das Affenhaus betreten, dürfte jetzt vorüber sein grinsen.gif.

Da sich die Spiegelung im Bild nicht verhindern ließ, habe ich ausnahmsweise mal einige Buchstaben nachgezeichnet, damit Ihr das Schild lesen könnt.









 

Nickname 22.02.2012, 17.53 | (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

akrobatisch veranlagt



sind Eichhörnchen von Natur aus.

Besonders nützlich ist diese Fähigkeit dann, wenn hoch oben leckere Häppchen ( für die Vögel!) baumeln.


Der Weg dorthin war für unser "Haus-Eichhörnchen" nicht besonders schwierig - jetzt musste es noch eine Position finden, in der es sich halten und gleichzeitig futtern konnte.





Hm ... irgendwie muss ich doch an diese Köstlichkeiten kommen!

Die Stäbe sind aber auch sowas von glatt, wie soll ich mich denn daran festhalten?









Na also, es geht doch! Mit den Hinterfüßchen festhalten und freischwebend
mit den Vorderpfoten die Nüsse knabbern









Oha, da kommt jemand angeschlichen, mit so einem schwarzen Ding vor dem Gesicht.

Ich bekomme doch ein wenig Angst, da stellen sich mir tatsächlich die Nackenhaare Ohrpinsel hoch!

Ich werde mal ganz unbeweglich und tue so, als wäre ich gar nicht da:










Mensch nee, die kommt aber nah heran! Jetzt kann sie sogar die Erdnuss-Krümel

in meinem Gesicht sehen.

Wie gut, dass das keine Pickel sind


Ich erlaube ihr dann mal, ein schönes Portrait von mir zu machen!



 





Puh, jetzt hat sie, was sie wollte und zieht sich langsam zurück.
Irgendwie ist mir die ganze Sache aber doch nicht geheuer und ich verschwinde lieber,
 bevor sie noch mal kommt.


Vorsichtig die Hinterpfoten lösen, langsam hinunter rutschen ...








und nichts wie weg!





Es ist kaum zu glauben, aber ich war beim "Portrait" mit der Kamera nur noch ca 50 cm vom Eichhörnchen entfernt.




 

Nickname 11.01.2012, 12.41 | (11/11) Kommentare (RSS) | TB | PL

(k)eine Empfehlung



für Mütter, Väter und sonstige mit der Kindererziehung Beauftragte.



"Wenn du nicht artig bist, bekommst keine Weihnachtsgeschenke"

 - pah, das glaubt doch sowieso kein Kind, das sind doch die allseits bekannten, leeren Drohungen



Wie wär's denn mal damit:


"Wenn Du nicht artig bist, dann geben wir dich hier ab!"









Ich gebe zu, das wäre unfair!


Doch, doch ... ich mag Kinder sehr







Nachtrag v. 13.12.:


Ganz offensichtlich wird mein Posting von der Mehrheit der LeserInnen bzw. derer, die kommentiert haben, nicht so verstanden / aufgefasst, wie ich es gemeint habe - das tut mir Leid!


Darum füge ich hier an dieser Stelle meine Antwort auf den 1. Kommentar ein:


"Dieser Beitrag ist ganz sicher nicht dazu gedacht, ihn Kindern vorzulesen oder ihn als Drohung gegen Kinder zu benutzen.

Ich gehe davon aus, dass auch niemand unter meinen Lesern ist, der dieses Schild und mein Posting für solche Zwecke benutzt!
Es fällt mir schwer zu glauben, dass Eltern aufgrund dieses Beitrages damit beginnen, ihre Kinder unter Druck zu setzen bzw. ihnen damit drohen.

Ich denke dass Eltern, die ihre Kinder mit Drohungen gefügig machen wollen, leider andere Druckmittel haben als solch einen Begriff."


Diese Anmerkungen gelten auch als Antwort auf die Kommentare 3 und 4.


Zur Verdeutlichung habe ich außerdem den Titel mit (k) abgeändert.

Danke und liebe Grüße!

Nickname 10.12.2011, 18.42 | (5/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Galgenhumor



Mit einem Augenzwinkern zu lesen ist dieses Gedicht,
 welches ich schon vor vielen Jahren geschrieben habe.

Dass ich es heute hier vorstelle liegt an meinem letzten Posting
 und einigen Kommentaren dazu.

Vielleicht findet sich ja so manche(r) von Euch hier wieder?!
 




 

 



Nickname 04.12.2011, 10.38 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

ein ganz besonderer Käfer

 



gesehen in Willingen
als Werbung für eine Werkstatt, die mit
historischen VW-Käfern und entsprechenden Ersatzteilen handelt






 




Der komplette Käfer ist mit Nummern- und D-Schildern verkleidet.
Wie man sieht sind sogar die Reifen, die Stoßstangen und
die Trittbretter unter dieser Verzierung verschwunden.










Ich wünsche der kreativen Person, die hinter dieser Idee
und der Werkstatt steckt, ganz viel Erfolg und regen Zulauf  





Den angekündigten Beitrag zu den türkischen Braut- und Festtagskleidern gibt es beim nächsten Mal.





Nickname 04.11.2011, 13.40 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Katzen-Jammer






Katze1.jpg



Mensch, du störst. Geh weg und lass mich in Ruhe!







Gääähhhn! Siehst du nicht, wie müde ich bin? Und außerdem möchte ich mich sonnen!








Na gut, wenn du mich schon mit dem komischen Apparat belästigst, dann kraule mir
 wenigstens den Pelz Bauch!








Vor lauter Vorfreude aufs Kraulen entgleisen mir schon meine Gesichtszüge.
Es macht dir doch nichts aus, dass ich schiele, oder?
Jetzt komm schon, mach mal ...!








Du kraulst mich nicht?
Erst stundenlang Fotos machen, mit allen Leuten drumherum Spaß haben und dann
 bekomme ich noch nicht mal eine Belohnung.
Du weißt doch, dass Katzen beleidigt sein können, oder?

Ich bin beleidigt!









Und wie ...!
Schluss, aus und Ende der Vorstellung.





Diese Katze lag in Monschau an einer Gabelung des Gehwegs.
 Ich hätte sie übersehen, wenn mein Mann mich nicht darauf aufmerksam gemacht hätte.
Die Sonne schien auf diese Stelle und die Katze bildete eine Einheit mit Rindenmulch und Stein - wenn man nicht genau hingesehen hat.

Als ich anfing zu fotografieren, blieben plötzlich auch andere Fußgänger stehen und hatten einen "aha"-Effekt. Sie hatten die Katze auch nicht bemerkt.
Ganz schnell standen mehr und mehr Leute da, zückten ihre Kameras und knipsten wie die Wilden - genauso wie ich




Nickname 28.07.2011, 22.03 | (10/10) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schilder / Fortsetzung Urlaub



Heute zeige ich Euch einige Schilder - fotografiert an verschiedenen Orten.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Angucken!




Kurz vor unserem Urlaubs-Ziel mussten wir mit der Fähre nach Arnis 
(die kleinste Stadt Deutschlands) übersetzen.

Wir fahren also auf das Wasser zu und sehen diese Signalanlage mit folgendem Schild:






"Bitte Signalscheibe schräg stellen und bei Annäherung der Fähre wieder gerade stellen"


Hm ...! Ich bin Beifahrerin und steige aus, gucke mich um, niemand da, den ich fragen kann, ob ich tatsächlich die Scheibe in eine schräge Postition bringen muss.
Endlich steigt jemand aus einem Auto aus und ich frage nach.
Leider hatte die Dame auch nicht den leisesten Schimmer, ob das stimmt.

Ich bin dann mal davon ausgegangen, dass diese rote Scheibe dem Fährmann auf der anderen Seite der Schlei signalisiert:

hier will jemand rüber!!!!

Also: Scheibe schräg stellen (s. o.) und hübsch brav der Anweisung folgend wieder in die Senkrechte bringen, sobald die Fähre anlegt.

So kriegt man andere Menschen ans Arbeiten 



Das nächste Schild kam prompt:







Was denn nun?!
Da wir nicht schwimmen wollten entschieden wir uns, dem linken Schild Folge zu leisten!









Ich wusste gar nicht, dass mein Mann schon für 2 Euro zu haben ist - und das auch noch mit Streuseln grinsen.gif 









Eine Ermahnung auf die witzige Art ...





Oooh - an dieser Scheibe gab es sehr viele Fettflecken, darum wohl auch dieses Schild:







"Bitte keine Nasen an die Scheiben drücken"


Genützt hat es wohl herzlich wenig. Vielleicht wurde es immer erst gelesen, wenn man sich die Nase schon gestoßen hatte? Ich spreche da jetzt überhaupt nicht von mir



Und jetzt weiß ich auch, dass Hunde keinen Kot hinterlassen sollen, sondern:




 






Tja, und damit man sich beim Schwimmen auf der Straße nicht die Knie anstösst, gibt es wohl dieses Schild:










Ich hoffe, Ihr hattet beim Lesen der Schilder genauso viel Spaß wie wir.





12.06., Ergänzung
:


Das untere Schild haben wir in Kronsgaard gesehen.
Und es gibt für dieses und weitere Schilder nicht gerade einen spaßigen Hintergrund.
Darum gibt es dazu jetzt auch noch eine Info:

Die Straße K 111 führt nach Kronsgaard - und schon lange, bevor man diesen Ort errreicht, holpert, ruckelt und "schlaglöchert" man sich diese Strecke entlang.

Was schon eine Zumutung für Autofahrer und ihre Autos ist, die nur "mal eben" diesen Ort durchfahren, das ist mit Sicherheit eine Katastrophe für die Anwohner von Kronsgaard.

Es gibt dort noch mehr Schilder, welche die Verärgerung der Menschen über diese sehr schlechte Straße zum Ausdruck bringen, sie waren nur nicht so dekorativ wie das gezeigte Schild.

Zu lesen war noch:

K 111 - Slalomfahren verboten

K 111 - Stoßdämpfer-Teststrecke


Die gesamte Strecke durfte übrigens nur mit Tempo 20 ! befahren werden, was eigentlich schon alles aussagt.
Wir sind übrigens an einigen Stellen trotzdem Slalom gefahren, aus lauter Sorge um unser Auto!

Nur auf das Schwimmen in den Pfützen bzw. Schlaglöchern haben wir verzichten - da war nämlich kein Wasser drin




Nickname 09.06.2011, 21.50 | (11/11) Kommentare (RSS) | TB | PL

April, April












Nein, das ist kein Aprilscherz!



Also, liebe Menschen:

 nehmt Rücksicht auf die freilaufenden Hunde -
 nicht anspringen und bitte nicht beißen grinsen.gif




Nickname 01.04.2011, 07.00 | (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ü18 ;-)



Wenn nicht heute, wann dann soll ich Euch dieses Foto zeigen?


Helau und Alaaf  grinsen.gif













Übrigens: das ist nicht anstößig zwinkern.gif - das ist Kunst!





Trotz großer Bemühung konnte ich leider nicht den Künstler ausfindig machen.
Hinweise auf ihn oder sie nehme ich gerne entgegen!






Nickname 07.03.2011, 07.00 | (9/9) Kommentare (RSS) | TB | PL