GedankenBilder Edith Tries

Gerti Kurth:
Du hast einfach den Blick dafür, liebe Edith,
...mehr

Gerti Kurth:
Ja, liebe Edith, da hast du wirklich Glück ge
...mehr

elfi s.:
Wieder so ein schöner Sonnenuntergang. Auch d
...mehr

elfi s.:
Ein gelungenes Foto, welches den Frühling ank
...mehr

Anette:
Ein Zeichen, dass der Frühling kommt.Tolles B
...mehr

Zitante Christa:
So ein Zufall !!Da öffne ich Deinen Beitrag,
...mehr

Gudrun:
Schön! Nun kann der Frühling kommen! Danke fü
...mehr

elfi s.:
Obwohl Hochwasser ja auch zu den Dingen zählt
...mehr

elfi s.:
Oh, das sieht wirklich schlimm aus. Zum Glück
...mehr

elfi s.:
Aber hallo, das sind phantastische Sonnenunte
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 322
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1644
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2802

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Bilder

Norwegen, Reisebericht 1



Der Alltag hält ganz allmählich wieder Einzug - und nach dem Sichten
und Aussortieren der vielen Fotos beginne ich jetzt mal damit,
von unserem Urlaub zu berichten, der für uns etwas ganz Besonderes war.


Mit dem Auto ging es bis Hamburg, wo wir 1 x übernachtet haben,
um uns am nächsten Nachmittag hier hin zu begeben:







Mit diesem "Schiffchen" würden wir also auf Kreuzfahrt gehen -
bis zum Nordkap und natürlich auch wieder zurück.

Unsere Reiseroute mit den Landausflügen ist auf der Karte zu sehen:







Da ich nicht weiß, ob das gut zu lesen ist, hier noch die Anlege-Stationen:

Hamburg ab
Bergen
Geiranger / Geirangerfjord
Honningsvag / Nordkap
Alta
Tromso / Insel Sommaroy
Alta
Alesund
Hamburg an

Bei Honningsvag und Alesund muss so ein Kringel aufs a/A
aber den habe ich nicht.
Und Tromso / Sommaroy bekommen einen Strich durchs letzte o.

Ich weiß, dass man sich das irgendwo herunterladen kann,
aber ich bin damit nicht so fit 


Diese relativ große Karte wurde übrigens auf dem Schiff angefertigt und von
einem Besatzungsmitglied kunstvoll bemalt.
Man konnte diese Karte bei einer Tombola gewinnen und vom Kapitän
unterschrieben mit nach Hause nehmen.

Bei uns hängt sie nicht


Mit der Anreise in Hamburg rückte die Kreuzfahrt immer näher
und vor lauter Vorfreude hätte ich fast abgehoben.
Aber so ganz ist mir das nicht gelungen -
im Gegensatz zu den beiden Straßenkünstlern:





Während ich mit beiden Füßen fest auf dem Boden stand,
schwebten die Beiden in etlichen Zentimetern Höhe.

Ich habe natürlich versucht, den Trick herauszufinden.
Ich bin von hinten mit der Hand unter und um die Beiden herum gegangen,
um eventuell verborgene Stangen, Seile ö.ä. zu erfühlen.
Nichts!
Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee, wie das funktioniert?
Die beiden Herrschaften haben nämlich keine Miene verzogen und auch nicht mit mir gesprochen



Nach dem 1. Einblick folgt bald der zweite Teil meines Reiseberichtes.


Nickname 26.08.2015, 13.29 | (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

ein Gedicht


als Begleitung in den Urlaub und durchs Leben:








Ich wünsche allen, die in den Urlaub fahren, fliegen, radeln oder schippern -
oder schon wieder auf dem Rückweg sind - eine gute Reise.

Auch wenn es manchmal lange still hier ist: ich bin nicht in Urlaub.



 

Nickname 17.07.2015, 19.38 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

vom Entenrennen ...

und der Drachenboot-Fun-Regatta im Duisburger Innenhafen habe ich Collagen angefertigt.
Ich hatte so viele Fotos, dass ein Bericht mit Einzelbildern zu lang und umfangreich geworden wäre.

Also: letztes Wochenende gab es das oben genannte Innenhafenfest. Schon öfter wollte ich da
mal gerne hin, war aber die letzten Jahre immer zu dieser Zeit in Urlaub.
In diesem Jahr haben wir es dann endlich mal geschafft und hatten einen richtig schönen Sonntag dort.

Der Drachenboot-Wettbewerb findet Samstag und Sonntag statt, das Entenrennen am Sonntag Nachmittag.

Es gibt viele Sponsoren, für das Entenrennen können Lose gekauft werden. Der Erlös geht an den Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte. Außerdem kann man auch Entchen kaufen und mit nach Hause nehmen - was wir für unsere Enkelkinder natürlich auch gemacht haben.

Etwas Besonderes sind die großen Enten, die von Firmen oder Prominenten kunstvoll gestaltet werden.
Diese großen Enten werden zuerst für das Promi-Rennen zu Wasser gelassen.
Im Anschluss folgen die unzähligen kleinen Enten, die mit Nummern versehen sind.
Und wenn man Glück hat, kann man mit seinem Los / seinen Losen gewinnen.
Wir hatten kein Glück, aber trotzdem jede Menge Spaß.

Hier zuerst einige der Promi-Enten. Ich kann leider nicht alle zeigen,
aber alle waren mit viel Hingabe und Witz gestaltet:







links oben: die MSV-Ente - die muss hier in Duisburg natürlich sein, zumal wir ja in die 2. Liga aufgestiegen sind.
rechts oben: Punk mit Irokesenschnitt und Piercing
links unten: die Ente einer Zahnarztpraxis, mit Gebiss, Zahnbürsten als Ruder, Mundspülbecher und Spiegelchen
rechts unten: very british ... Tea-Time im Schiffchen (Restaurant) mit einer Lady in pink samt Tortenstückchen






links oben: der Drachenkopf eines Drachenbootes - darum heißt das ja wohl auch so ;-)
rechts oben: diese Entchen - und noch viele mehr - konnte man kaufen
links unten: Teil eines von der Fa. Krohne gestalteten, sehr langen Enten-Schiffes. Dieses war so lang, dass es nicht zu Wasser gelassen wurde
rechts unten: nach Beendigung des Rennens ein letzter Blick aus dem Parkhaus auf einige teilnehmende Boote

Am Sonntag gab es am anderen Ende des Innenhafens auch noch den "Marina-Markt".
Der findet 1 x monatlich statt und ist ein Besuchermagnet.
Neben Obst und Gemüse gibt es viele Blumen zu kaufen und sehr viel und auch ausgefallenes Kunsthandwerk.

Der nächste Markt findet am 12. Juli statt und ich kann einen Besuch dort wärmstens empfehlen.



Nickname 16.06.2015, 20.24 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

barfuß zu laufen ...


... kann hin und wieder sehr erholsam sein,
besonders dann, wenn es sich beim Schuhwerk
um solche Exemplare handelt:









Fundstücke dieser Art nehme ich natürlich mit nach Hause -
wenn auch lieber nur in der Kamera ;-)




Nickname 25.05.2015, 19.23 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leichtigkeit













Nickname 20.04.2015, 11.34 | (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bereit zum Sprung


... ins kalte Wasser!

Wohl fühle ich mich überhaupt nicht dabei, aber:
"wat mut, dat mut"


Alle, die mich etwas besser kennen wissen, dass ich nicht gerade fit bin,

was die Handhabung eines PCs bzw. dessen, was in ihm steckt, betrifft.

Diese ganze Technik, die Fachbegriffe und vor allem das Erstellen einer

Homepage bzw. eines Blogs - nee, nee, das ist nicht so mein Ding.


Immerhin habe ich durch einen geduldigen Lehrer so viel html gelernt,

 dass ich am Inhalt meiner Homepage arbeiten kann.


Verändern im Aufbau könnte ich sie aber bis heute nicht.

Und nachdem ich von Anette, Patrizia und Christa überzeugt überredet

wurde, mir einen Blog zuzulegen, hat Patrizia ihn mir eingerichtet und mir

mit großer Geduld die Handhabung erklärt.

Und jetzt muss ich wirklich ins kalte Wasser springen, denn:


der Admin-Bereich der BuelionWebdesign-Blogs ändert sich

und somit alles, was ich gelernt habe, um Beiträge zu erstellen.

Das bedeutet, dass ich mich sehr intensiv mit dem geänderten

Arbeitsprogramm befassen muss, und das ist für mich

 ein eher abschreckender Gedanke! 


Ich weiß, dass ich jederzeit Hilfe bekommen kann, aber trotzdem gehe

ich mit Unbehagen an diese Sache ran.

Ich denke allerdings auch, dass ich noch lernfähig bin -

es wird sich zeigen!



Der Grund für diesen Bericht ist der, dass ich eventuell längere

Zeit benötige, bis ich hier wieder etwas zeigen / schreiben kann. 

Ich bitte also jetzt schon mal um etwas Geduld.


Und jetzt fertig machen zum Sprung:







Und bitte das Daumendrücken nicht vergessen. Danke


Nickname 23.01.2015, 18.23 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

2015 ist da!











Nickname 01.01.2015, 10.00 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Weihnachten 2014











Allen Besuchern meines Blogs und meiner Homepage wünsche ich

ein besinnliches, harmonisches und frohes Weihnachtsfest
im Kreise lieber Menschen.






Nickname 23.12.2014, 18.58 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

der Tag beginnt


Sonnenaufgang über dem Biggesee










 

Nickname 28.11.2014, 19.19 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Indian Summer










 

Nickname 16.10.2014, 19.06 | (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL