GedankenBilder Edith Tries

Agnes:
Danke für die Wünsche liebe Edith, das wünsch
...mehr

Pat:
Das wünsche ich Dir auch. Ich habe mir für di
...mehr

Escara / Esther:
Liebe Edith, auf meiner Blogtour in neuen Jah
...mehr

Maria:
Vielen Dank für die guten Wünsche. Auch dir w
...mehr

Zitante Christa:
Auch ich habe heute einen Stern auf den Weg g
...mehr

Anette:
Danke ...
...mehr

Sandra:
Liebe Edith,auch auf diesem Weg ein frohes Fe
...mehr

Zitante Christa:
Ich kenne die Pflanze unter "Christrose" und
...mehr

Zitante Christa:
Danke Dir, liebe Edith,eine freudvolle Advent
...mehr

Agnes:
Text und Foto bilden eine wunderschöne Kombin
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 318
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1631
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2712

Tiger & Turtle



Vorletzten Sonntag hatten wir ein Wiedersehen mit "alten"Bekannten.
Von früheren Internettreffen - die stattfanden, um zu fotografieren und zu quatschen
 
hatten wir alle Beteiligten noch in guter Erinnerung.

Zu Agnes habe ich bis heute per E-Mails und über unsere Blogs Kontakt,
die anderen Teilnehmer des diesjährigen Treffens
hatte ich leider aus den Augen verloren.
 
Zu diesem kleinen, festen Kreis durften wir hinzu kommen, um am
"Haldenlauf 3", der für uns der 1. Lauf war, teilzunehmen.

Dies bot sich geradezu an, denn erlaufen und besichtig werden sollte eine
Halde in Duisburg, unserem Wohnort.

Hier einige Eindrücke der Heinrich Hildebrand-Höhe
mit der begehbaren Achterbahn:



Tiger & Turtle




























Wie man sieht, hatten wir richtig schönes Wetter.
Die Stimmung unter uns 8 Kletterern war prima -
und es tat uns leid, dass wir später am Duisburger Innenhafen
nicht mehr dabeisein konnten.


Anmerkung zum Besteigen:

Die Halde ist nicht hoch, man kommt ganz bequem nach oben.
Die "Achterbahn" selber ist auch einfach zu besteigen.

Mein Tipp:

Bei gutem Wetter abends von dort oben den Sonnenuntergang hinter dem
Hüttenwerk ansehen. Das ist eine tolle Verbindung von Industrie und Natur.



Nickname 26.06.2017, 20.15| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bilder | Tags: Ausflüge, Berichte, dies&das, Duisburg, Kunstvolles ,

Die Zeit rennt ...


und die Hitze hat Einzug gehalten.

Am liebsten wäre ich jetzt noch einmal hier:






oder hier:







Oder wäre ich doch lieber dieser Hund?
So ein bisschen über den See geschippert zu werden, das wäre jetzt
doch genau das Richtige






Wir waren am Chiemsee in Urlaub, sind schon seit 2 Wochen wieder zurück
und der Alltag hat uns sofort wieder mit Beschlag belegt.

Alle Fotos sind in einem Urlaub entstanden, ganz ehrlich - und zwar im Mai!

Nr. 1: Oben an der Kampenwand.
Abseits des "Weges" war der Schnee noch knietief.

Nr. 2: Zeigt einen privaten Sitzplatz, der mein Lieblingsplatz wäre,
auf der Fraueninsel.

Nr. 3: Ein stand-up-paddling-Mann mit Hund auf dem Chiemsee bei Übersee.


Sobald ich meine Fotos gesichtet und sortiert habe, gibt es einige Bilder zu sehen.
Und bis dahin darf es ein paar Grad kühler werden.
34 Grad sind mir dann doch ein wenig zu warm.
Aber meckern, so richtig meckern, will ich auch nicht
Besser so als diese Kälte von Mitte April.



Nickname 29.05.2017, 17.55| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das | Tags: Berichte, Bilder, Humor, Natur, Sommer, Urlaub, Wetter,

Frohe Ostern









Zur Osterzeit

Ist das ein Ostern! – Schnee und Eis
hielt noch die Erde fest umfangen;
frostschauernd sind am Weidenreis
die Palmenkätzchen aufgegangen.

Verstohlen durch den Wolkenflor
blitzt hie und da ein Sonnenfunken –
es war, als sei im Weihnachtstraum
die schlummermüde Welt versunken.

Es war, als sollten nimmermehr
ins blaue Meer die Segel gehen, –
im Park ertönen Finkenschlag,
und Veilchenduft das Tal durchwehen. –

Und dennoch, Seele, sei gewiß:
Wie eng sich auch die Fesseln schlingen,
es wird der Lenz, das Sonnenkind,
dem Schoß der Erde sich entringen.

Dann sinkt dahin wie Nebelflor
auch all dein Weh und deine Sorgen,
und veilchenäugig lacht dich an
ein goldner Auferstehungsmorgen! –



( Clara Müller-Jahnke )

gefunden auf aphorismen.de




Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern meines Blogs
ein gesegnetes und frohes Osterfest!




Nickname 15.04.2017, 16.41| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das | Tags: Bilder, Feiertage, Feste, Frühling, Fremd-Gedichte, Natur,

Ein kleiner Vorgeschmack



... in Wort und Bild auf den Frühling,
der sich ja noch so richtig aus den Startlöchern traut.



*********



Kaum zu sehen
schon zu spüren
liegt Frühlingsahnen
in der Luft.







Zartgrüner Hauch
überzieht graue Zweige
versteckte Veilchen
schenken uns Duft.







Allmählich erwacht
die erstarrte Natur
lässt Blätter und
Blumen sprießen.








Wir müssen nur hinsehen
brauchen sonst nichts
zu tun, und dürfen
das Wunder genießen.











Bilder und Text: © Edith Tries



PS.: Ich weiß, dass auf dem 2. Foto keine Veilchen, sondern Schneeglöckchen zu sehen sind


Nickname 23.03.2017, 10.47| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das | Tags: Bilder, Blumen, Frühling, Gedichte, Natur, Wetter,